Bärlauch-Champignons in Rahmsoße mit Bandnudeln

Rezept für 4 Personen

Bärlauch-Champignons in Rahmsauce auf Bandnudeln 02 2017 04 09 - lescZutaten

600 g Champignons, braun
1 Stck Zwiebel
3 Stck Knoblauchzehen
3 EL Rapsöl
2 EL Speisestärke
100 ml Weißwein
250 ml Dinkel Cuisine
120 g Bärlauch frisch
Himalaya-Salz
Pfeffer schwarz, aus der Mühle
evtl. 1 TL Zitronensaft
500 g Dinkel-Bandnudeln

Zubereitung

  1. Die Champignons bei Bedarf mit Küchenpapier abreiben und eventuell die Füßchen abschneiden. Champignons in dicke Scheiben schneiden. Bärlauch waschen und trocken schleudern bzw. in einem frischen Küchentuch trocken tupfen. 2/3 der Bärlauchblätter und alle Stiele fein hacken. Restliches Drittel der Bärlauchblätter für Deko in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln, Knoblauch pressen und bei Seite stellen.
  1. In einem Topf Wasser für die Bandnudeln salzen und zum Kochen bringen. Wenn das Salzwasser kocht, die Nudeln hineingeben und bißfest garen. Inzwischen in einem weiteren Topf das Öl erhitzen, die Zwiebeln darin leicht Farbe nehmen lassen, Champignons dazu geben und kurz weiter braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch dazu geben, umrühren, mit Weißwein ablöschen und kurz aufwallen lassen.
  1. Mit Dinkel-Cuisine und ca. 250 ml Wasser auffüllen, gehackten Bärlauch dazugeben und alles leicht köcheln lassen. Die Speisestärke in wenig Wasser anrühren und die Soße damit binden. Die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft nachschmecken.
  1. Die Nudeln auf Tellern verteilen, die Bärlauch-Champignons darauf anrichten, Nudeln mit der Soße übergießen und mit den Bärlauch-Streifen bestreuen und einfach geniessen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.